XAPT - industrielle Bildverarbeitung

MULTISENSORENTECHNOLOGIE

Von der klassischen Messtechnik
zur Facettensicht.

XAPT - industrielle BildverarbeitungXAPT - industrielle Bildverarbeitung

XA mit Centstück 11 2015Die Eye-sect XA ähnelt im Aufbau aller Kameras der Eye-sect Familie am meisten ihrem Vorbild, dem Facettenauge. Die Sensoren sind in einer festen 4x4 Matrix angeordnet und mit beliebig vielen zusätzlichen Modulen erweiterbar. Trotz der Vielzahl an Modulen und der daraus resultierenden 16-fachen Anzahl an Sensoren, verhält sich die Eye-sect XA, obwohl es sich quasi um ein Multikamerasystem handelt, aus der Sicht des Anwenders datentechnisch dennoch wie eine einzelne Kamera.

XF mit Centstück 11 2015Die Eye-sect XF liefert die bewährte Xapt Multisensortechnologie bei voller Flexibilität. Sollen mehrere Kameras flexibel angeordnet und miteinander verbunden werden, ist die Eye-sect XF die richtige Wahl. Bestehend aus einer Controllereinheit, an die bis zu vier Kameraköpfen angeschlossen werden, liefert die Eye-sect XF die Bilddaten der Kameraköpfe in einem physikalischen Datenstrom dem Anwender. Die Bilddaten der bis zu vier Kameraköpfe werden innerhalb der Controllereinheit synchronisiert und zu einem Bild zusammengefasst.

XL 11 2015Als Pendant zu einer Multizeilenkameraapplikation präsentiert die Xapt GmbH die Eye-sect XL. Ähnlich wie das Facettenauge in der Natur in unterschiedlichen Formen vorhanden ist, wurde bei der Eye-sect XL die Form speziell an Zeilenapplikation, wie z.B. Band -und Bahnwarenanwendungen, angepasst. Die Sensoren werden in einem Abstand von 20mm linear angeordnet und können wie bei der Eye-sect XA beliebig oft aneinander kaskadiert werden.

KOOPERATIONSPARTNER

bmwi   Aia   Exist

SCHREIBEN SIE UNS


ANSCHRIFT

Neidenburger Str. 10
45897 Gelsenkirchen
+49 209 883070 0
E-MAIL info@xapt-gmbh.de
FOLGEN SIE UNS XAPT bei twitter XAPT auf facebook

LETZTE TWEETS

@XaptGmbH: Inline flatness measurement for film and foil! https://t.co/iVSIu4OoWt